Um Formen, Materialien und Farben in schlichter Zeitlosigkeit zu vereinen, bedarf es mehr als der Kenntnisse um die technische Machbarkeit, - es braucht das Wissen über das Zusammenspiel der Elemente. Die Gebrauchskunst hat während ihrer Entstehung die vielfältigsten Forderungen zu erfüllen. Aber am wichtigsten erscheint mir während dieses Prozesses, die Frische und Leichtigkeit einer skizzenhaften Idee in schweres Metall zu bringen.
Selten treffen sich Kunst und Handwerk zu einer symbiotischeren Verbindung, als bei einem vollendeten Schmuckstück.

Öffnungszeiten:

Di - Fr 09.30 -12h / 14 -18.30h
Sa 10 -16h

oder nach Vereinbarung

Sonntag: 19. November 2017 13-17h  Finissage der Ausstellung Fankhauser Schürch - Kummer. Mehr Infos unter News.

24. - 26. November 2017 Atelier geschlossen wegen Präsenz an Verkaufsausstellung www.tatsachen-baden.ch